Projekte


Heilandskirche Umbau des Gemeindehauses zu einer Kindertageeinrichtung

       



Die ev.-lutherische Heilandskirchgemeinde in Dresden-Cotta (Kirchspiel Dresden-West) wird für den Umbau des Gemeindehauses zu einer Kindertageeinrichtung durch die Landshauptstadt Dresden gefördert. Neben dem Umbau für die zweigruppige KiTa werden auch neue Räume für die gemeindliche Nutzung erschlossen sowie Sanierungsarbeiten vorgenommen.

Die Baumaßnahme wird wegen der durchgehenden Nutzung des Gebäudes in mehreren Abschnitten umgesetzt:

- Bauschadensanierung - Trockenlegung - Kita-Umbau
- Gemeinderäume

Ort

An der Heilandskirche 3, 01157 Dresden

Bauherr

Ev.-Luth. Kirchspiel Dresden West

Kategorie

Sanierungen    Öffentliche Bauten

  Projektinformationen als PDF

Kennwerte

Beschreibung
Brandschutzertüchtigung und Instandsetzung des denkmalgeschütztes Gemeindehauses und Umbau zur KiTa mit 40 KiTa- Plätze, 1.200 m² NF
Bausumme
1,54 Mio
Bauzeit
2008-2012
Leistungen
Architektur LPh 2-8, Landschaftsplanung LPh 2-8, Brandschutzplanung

Außenansicht

Heilandskirche Außenbereich

Spielzimmer KiTa

KiTa Spielzimmer

Spielzimmer KiTa

KiTa Spielzimmer

Heilandskirche Veranstaltungssaal

Heilandskirche Veranstaltungssaal

Heilandskirche Flurbereich

Heilandskirche Flurbereich

Heilandskirche KiTa Garderobe

Heilandskirche KiTa Garderobe


ähnliche Projekte

Sächsisches Krankenhaus Großschweidnitz Haus 41

Großschweidnitz Haus 41

Sanierung und Umbau Landesdirektion Dresden

Landesdirektion Dresden